Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Internetzugang trotz Verzicht auf APNs....Wie das?
#1
Nabend!



Nach einem Wipe habe ich keine APNs eingegeben und trotzdem verbindet sich das G1 mit dem Internet.

Es ist keine einzige APN eingegeben. Die Liste ist leer...



Wie kann das?
Zitieren
#2
Hast Du rein zufällig o2 als Anbieter?

Wenn ja: o2 hat irgendwann den einfachen weg ins internet/wap ermöglicht. (Bin ich schon drin?) Falls der APN, der konfiguriert ist nicht existiert, dann wurde der entsprechend gerade gegebogen. (damals gabs ja noch den viaginterkomm oder so ähnlich zugang, der irgendwann von o2 ersetzt wurde) Durch diesen einfachen weg konnte man nu aber nichtmehr versehentlichen zugriff aufs internet durch spezialtasten am handy mit falschen APNs verhindern, ohne immer mit tollen fehlern oder einstellungsdialogen konfrontiert zu werden.

Ich vermute mal, dass hier ein ähnlicher mechanismus vorliegen könnte. Andererseits müsste das Handy meckern, dass da keine Definition vorliegt (so wars zumindest bei meinem sony ericsson). Aber wies da wirklich intern ausschaut weiŸ ich nicht. Könnte ja evtl. auch als Branding Konfiguration für den Benutzer unsichtbar drin sein. So, dass der dumme nutzer immer schön ohne Probleme ins Internet kann. Bin ich schon drin?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste