Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Froyo legt Desire lahm
#1
Mehr dazu auf n-tv.de
Zitieren
#2
Na welch ein Glück für die, die ihr HTC nicht bei einem Netzbetreiber gekauft haben Big Grin Da scheint das update, daŸ es seit Juli gibt, offenbar problemlos zu laufen.
Zitieren
#3
O2 bietet nun eine Notlösung an:

Froyo ohne Bildschirmtreiber
Zitieren
#4
Wie schön, daŸ der Kunde mal wieder ein "Testfahrer" ist. Aber wenn das schon bei Autos klappt, warum nicht auch bei Handies ....
Zitieren
#5
T-Mobile arbeitet inzwischen noch am update, welches nun für die nächsten Tage erwartet wird. Laut htcinside.de ist es Mitte diesen Monats erhältlich.
Zitieren
#6
Na dann hoffen wir mal, daŸ sie ihre Hausaufgaben besser machen, als O2 Smile
Zitieren
#7
(07.09.2010, 12:51)schwertfisch schrieb: Na welch ein Glück für die, die ihr HTC nicht bei einem Netzbetreiber gekauft haben Big Grin Da scheint das update, daŸ es seit Juli gibt, offenbar problemlos zu laufen.



Hier bei golem.de noch Informationen für all diejenigen, die ihr Desire direkt von HTC haben.
Zitieren
#8
Naja, typische Bananensoftware. Reift erst beim Kunden aus
Zitieren
#9
Wird Zeit, daŸ die verklappsten Testkunden mal für ihre Arbeit bezahlt werden ... Tongue
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste