Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Gesundheitsapp: Impf-Uhr
#1
Hallo zusammen,



wir haben eine neue App zum Thema Impfschutz entwickelt.

Der User kann sich damit vor dem Besuch beim Arzt selbst einen schnellen und einfachen Å“berblick verschaffen, welche Impfungen für sein persönliches Lebensalter empfohlen sind und von der Kasse bezahlt werden. Denn Impfungen sind in jedem Alter ein Thema, was viele nicht wissen.



Grundlage unserer Informationen sind die aktuellen STIKO-Empfehlungen (STIKO = Ständige Impfkommission des Robert-Koch Instituts; z. Z. Nr. 30, 08/2011).



Wir haben die App für Android 1.6 programmiert, damit möglichst viele die App nutzen können. Sie ist kostenlos und werbefrei und benötigt seit dem Update vom 04.03.2011 keine Berechtigungen.



----------------------- Update vom 04.03.2011 -----------------------

Neue Funktionen:

  • Å“bersichtsseite aller empfohlenen Impfungen für die jeweilige Patientengruppe.

  • Kurze, verständliche Erklärungen zu allen dargestellten Impfungen, z. B. Verbreitung der jeweiligen Erreger und Kurzbeschreibung der Krankheiten, vor denen die Impfungen schützen.

  • Berechtigung zur Internetnutzung wurde entfernt. Jetzt keine Berechtigungen mehr notwendig.




----------------------- Update vom 02.08.2011 -----------------------

Neue Funktionen:

  • Neue Infobuttons integriert: Für Erklärung der Sternchen, für Erklärung, wer zur Gruppe der Chronisch Kranken gehört, zur Erklärung der einzelnen Impfung (Impfschutz, Erreger, Verbreitung, Krankheit)

  • Weiter-Button am Ende der Impftabelle integriert, mit dem man direkt in die nächste Altersgruppe springen kann, ohne noch einmal in die Abfragemaske zurück zu müssen. Das ist ganz nützlich z. B. für Mütter, die den Impfschutz der ganzen Familie im Auge behalten wollen, von den Kindern, dem Partner bis zu den Eltern im Seniorenalter.

  • Neuer Menüpunkt ⬞œber die App⬜: Wenn es um Gesundheit geht, ist Vertrauen besonders wichtig. Derzeit gibt es noch keine offizielle Zertifizierung für vertrauensvolle gesundheitsbezogene Informationen, die als Smartphone-Apps angeboten werden. Daher haben wir für die Impf-Uhr App proaktiv die Kriterien angewendet, die die Gemeinnützige Stiftung Health on the Net (HON) als Zertifizierungsvoraussetzung für Websites mit gesundheitsbezogenen Informationen fordert. Mit dem Menüpunkt ⬞œber die App⬜ (über die Menütaste zu erreichen) wird für jeden nachvollziehbar, woher die Informationen stammen und wie aktuell diese sind.

  • Ein neuer Download-Link führt den User zur Vorsorge-Uhr, die über die gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen aufklärt. Einige Impf-Uhr-Nutzer hatten diese App als nützliche Ergänzung angeregt. Diese ist ebenfalls kostenlos im Android-Market erhältlich.




[Bild: uebersichtsseite.png]

[Bild: uebersichtsseite2.png]

[Bild: ueber_die_app.png]



Hier der Downloadlink als QR-Code:

[Bild: 110513_QR_Code_Impfuhr.png]



Wir hoffen Euch gefällt das Update, und sind gespannt auf Euer Feedback.

Å“ber weitere Bewertungen im Market freuen wir uns natürlich auch. Wink



Weitere Informationen zur Impf-Uhr oder zu Impfungen findet Ihr unter www.impfuhr.de.



Vielen Dank für Eure Unterstützung. Shy



Euer Team von sanamedia
Zitieren
#2
Hallo zusammen,



auf Wunsch vieler Impfuhrnutzer haben wir neue Funktionen hinzugefügt. Sie enthält jetzt auch kurze, verständliche Erklärungen zu allen dargestellten Impfungen, z. B. Verbreitung der jeweiligen Erreger und Kurzbeschreibung der Krankheiten, vor denen die Impfungen schützen. Das ist ganz nützlich, wenn man sich über den eigenen Impfschutz informieren will.

Auch wer selbst als Elternteil oder beruflich (Erzieher, Lehrer, Beratungsstellen) andere über Impfungen aufklären will, kann die Uhr gut gebrauchen. Basis der Informationen sind die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut.



Wir sind gespannt darauf, wie Euch das Update gefällt bzw. von Euch zu hören, was wir besser machen können.



Vielen Dank für Eure Unterstützung.



Mit freundlichen GrüŸen

Dr.Kramer
Zitieren
#3
Hallo zusammen,



zeitgleich zu den neuen STIKO-Empfehlungen (STIKO = Ständigen Impfkommission des Robert-Koch Instituts; Nr. 30, 08/2011) haben wir heute ein Update unserer Impf-Uhr App veröffentlicht. Inhaltlich hat sich nichts geändert, weil die STIKO keine neuen Impfungen empfiehlt. Optik und Benutzerfreundlichkeit wurden weiter optimiert.



Mehr Details, siehe erster Post. Wink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste