Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stromkosten sparen??
#1
Hi Leute, 

darf ich mal fragen, bei welchem Stromanbieter ihr seid? 
Wir haben vor kurzem unsere Jahresabrechnung bekommen und müssen über 300 Euro zurückzahlen! Andere Haushalte kriegen die gleiche Summe jährlich zurück.. Was soll das?

Ich hab mit meinem Nachbarn gesprochen, der ist beim gleichen Anbieter und wundert sich auch schon seit einiger Zeit über die horrenden Summen, da liegt ein Anbieterwechsel nahe.
Zitieren
#2
Hey!

Ohh, von Nachzahlungen für Strom, kann ich ein Lied singen. Bin eigentlich sehr umweltfreundlich und gehe mit Energieressourcen sehr sparsam um. Hatte mich deshalb immer über die hohen Nachzahlungssummen gewundert. Als wir dann letztes Jahr bei unserem alljährigen Grillfest mit unseren Nachbarn zusammensaßen, hatte ich das Thema Stromkosten angesprochen und fast alle waren mit ihrem Stromanbieter unzufrieden. 

Nach ausgiebiger Recherche hatten wir dann auch eine passende Lösung gefunden, diese heißt: E.ON Plus , seit dem Wechsel profitiert die gesamte Nachbarschaft.
Informiert dich einfach, spreche mit deinen Nachbarn, ihr könnt bündeln und Geld sparen Smile

Ein Wechsel des Stromanbieters bewirkt wunder, und das gesparte Geld, kann man für weit schönere Dinge ausgeben.  


Beste Grüße!
Zitieren
#3
Ich bin auch am überlegen den Stromanbieter zu wechseln. Sehr interessant dabei finde ich EON als Stromanbieter, da diese immer mehr auf grünen Strom setzen. Mittlerweile halte ich dies für wirklich zukunftsrelevant. Es werden auch immer mehr Anbieter sowie die Bezieher von grünem Strom durch den Staat subventioniert. Aber zu diesem Thema gibt es eine ungemeine Informationsflut, wo jede Quelle verschiedene Aussagen tätigt. Am besten fand ich bisher diese Quelle hier. Was denkt Ihr?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste