Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tattooenfernung - Erfahrungen?
#1
Ich habe mir mit 19 Jahren ein Tattoo stechen lassen. Damals habe ich ziemlich unüberlegt gehandelt und mittlerweile stört mich das Tattoo und ich möchte es einfach nur loswerden. Welche Möglichkeiten gibt es da und wie erfolgversprechend sind sie?
Zitieren
#2
Das kenne ich. Meine Schwester hatte sich mit 18 Jahren ein sogenanntes Arschgeweih stechen lassen und es später total bereut Big Grin Sie hatte sich dann vor einigen Jahren ihr Tattoo operativ entfernen lassen. Wie genau das geht, wird hier erklärt: https://dr-hussmann.de/operative-tattooentfernung/ Heute sieht man (fast) nichts mehr von dem Tattoo.
Zitieren
#3
Hey!

Nein, mit dem Thema habe ich persönlich bisher noch überhaupt keinerlei Erfahrungen sammeln können. 

Das mag allerdings unter anderem auch daran liegen, dass ich Tattoos total liebe und richtiggehend "süchtig" danach bin. Dementsprechend würde es bei mir auch nicht in Frage kommen, dass ich mich von einem trenne. 

Einmal hatte ich aber auch ein sehr unsauber gestochenes Motiv, dass habe ich mir dann bei Nicrazy in Wien 10 mit einem tollen Cover-Up überstechen lassen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste