Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Aktive Themen
Webseite an die Spitze br...
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: gregor
14.12.2018, 22:29
» Antworten: 0
» Ansichten: 6
Erfahrungen mit Potenzmit...
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: JorgMeyer
11.12.2018, 17:12
» Antworten: 3
» Ansichten: 255
Habt Ihr schon mal was in...
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: blub
11.12.2018, 02:26
» Antworten: 0
» Ansichten: 14
Vodafone Prepaid - lohnt ...
Forum: Sonstiges
Letzter Beitrag: gregor
10.12.2018, 21:58
» Antworten: 0
» Ansichten: 9
Samsung Galaxy kaufen abe...
Forum: Android Smartphones
Letzter Beitrag: blub
09.12.2018, 18:58
» Antworten: 4
» Ansichten: 1.469
Was für einen Kredit aufn...
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: Rosemead
20.11.2018, 08:06
» Antworten: 1
» Ansichten: 56
Iphone hingefallen! R...
Forum: Apple iPhone
Letzter Beitrag: cl500merza
16.11.2018, 13:58
» Antworten: 2
» Ansichten: 2.779
Welches Galaxy soll ich m...
Forum: Samsung i9000 Galaxy S Forum
Letzter Beitrag: bugatti1991
15.11.2018, 11:22
» Antworten: 5
» Ansichten: 3.389
Apfelbaum jetzt noch pfla...
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: DiffDaff
15.11.2018, 11:19
» Antworten: 1
» Ansichten: 64
iPhone 7 nicht Wasserdich...
Forum: Apple iPhone
Letzter Beitrag: veyron2018
12.11.2018, 16:29
» Antworten: 1
» Ansichten: 656

 
  Google Chrome auch für Android Handys
Geschrieben von: mod - 03.09.2008, 18:36 - Forum: Internetanwendungen - Keine Antworten

Den neuen Internet-Browser von Google soll es bald auch für Handys geben. Der neue Webbrowser von Google könne in wenigen Monaten als Komplettversion oder als abgespeckte Variante für Mobilgeräte verfügbar sein. Eine erste Beta ist gestern für Windows PCs (XP / Vista) erschienen.

Eine der wichtigsten Komponenten von Chrome ist die Javascript-Umgebung V8. Dies bestätigten auch erste Test der Fachzeitschrift c't.





Bei unseren Tests konnten wir die Geschwindigkeitsvorteile bestätigen, allerdings scheint die Implementierung einiger Plugins noch nicht problemlos zu laufen. Im Gegenteil zu einigen anderslauteten Aussagen, kam es bei uns öfters zu Abstürzen während der Nutzung von Youtube. Auch den Parallelbetrieb von Chrome und Firefox quittierte Chrome teilweise mit Arbeitsverweigerung.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  kein Bluetooth in der Android Version 1.0
Geschrieben von: mod - 03.09.2008, 16:54 - Forum: News / Presseblick - Keine Antworten

Für Entwickler wird es in der Version 1.0 keine Schnittstelle für Bluetooth geben. Laut Google war das Implementieren der Funktion aus Zeitgründen nicht mehr möglich. Dennoch werden Endanwender bei den ersten Android Handys nicht auf Bluetooth verzichten müssen, die Kopplung mit Headsets wird funktionieren. Eine komplette Bluetooth-Programmierschnittstelle will Google zu einem späteren Zeitpunkt präsentieren. Diese können Entwickler dann für eigene Applikationen nutzen. Wann genau die Schnittstelle nachgereicht wird, ist derzeit allerdings nicht bekannt.

Drucke diesen Beitrag

  PhoneBook 2.0 mobiles Adressbuch
Geschrieben von: mod - 03.09.2008, 16:46 - Forum: Kommunikation - Keine Antworten

Wie der Name schon andeutet ist PhoneBook 2.0 ein mobiles Adressbuch, das Funktionen von Instant Messengern und sozialen Netzwerken integriert. Die Adressdaten werden auf einem Server gespeichert, sodass die Informationen im Fall eines Verlusts des Handys nicht verloren gehen.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Drucke diesen Beitrag

  BreadCrumbz
Geschrieben von: mod - 03.09.2008, 16:37 - Forum: Navigationsprogramme - Keine Antworten

BreadCrumbs nutzt die integrierte Handy-Cam und den GPS Empfänger, um Fotos mit Geo-Tags von einer Reiseroute aufzunehmen. Nutzer können eigene Routen aufnehmen und sie mit anderen Nutzern teilen. Die Routen können auch ins Web geladen werden.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Drucke diesen Beitrag

  Bilder vom HTC Dream - T-Mobile Edition
Geschrieben von: mod - 03.09.2008, 16:31 - Forum: Android Smartphones - Keine Antworten

Erste Bilder des von T-Mobile in den USA vertriebenen Android Handys sind jetzt im Netz aufgetaucht, die Bilder sollen aus Taiwan kommen.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Drucke diesen Beitrag

  Wertago
Geschrieben von: mod - 03.09.2008, 16:25 - Forum: Navigationsprogramme - Keine Antworten

Wertago ist für alle Partygänger gedacht. Wertago zeigt wo gerade die heiŸesten Parties steigen und ermöglicht die Koordination mit Freunden.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Drucke diesen Beitrag

  TuneWiki - Musik & Videoplayer
Geschrieben von: mod - 03.09.2008, 16:14 - Forum: Kommunikation - Keine Antworten

TuneWiki spielt Musik und Videos ab und zeigt gleichzeitig die Lyrics und oder deren Å“bersetzung an. AuŸerdem ermöglicht es die Synchronisierung mit Freunden und zeigt an, wenn sich Nutzer in der Nähe aufhalten und welche Musik sie spielen.

Drucke diesen Beitrag

  cab4me
Geschrieben von: mod - 03.09.2008, 15:55 - Forum: Navigationsprogramme - Keine Antworten

Mit cab4me können die Anwender weltweit Taxis bestellen. Dabei benötigt der Nutzer weder die Taxinummer, noch den Ort, an dem sie sich gerade befinden. Das Taxi wird mit einem einzigen Klick gerufen, bei dem auch alle relevanten Informationen übertragen werden.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  HTC Dream ab 150 US-Dollar
Geschrieben von: mod - 03.09.2008, 15:48 - Forum: HTC G1 Forum - Keine Antworten

Nach ersten Informationen wird das HTC Dream Handy mit Google- und T-Mobile-Logo versehen sein. Das Handy wird mit Google Maps, Street View und vieles mehr ausgeliefert. T-Mobile und HTC wollen das Gerät als ⬞Google Phone⬜ vermarkten und planen einen Einführungspreis von 150 US-Dollar (102 Euro) für US T-Mobile-Kunden. Der spätere Verkaufspreis wird bei 399 US-Dollar (272 Euro) liegen.

Drucke diesen Beitrag

  "Android Market" wird sich selbst regulieren
Geschrieben von: mod - 29.08.2008, 16:45 - Forum: Android Software - Antworten (4)

Einige Details zum App Store sind aufgetaucht, so plant Google auf eine Kontrolle gröŸtenteils zu verzichten.

Google wird die Anwendungs-Vetriebsplattform zwar betreiben, hat aber offenbar nicht vor, den angebotenen Content scharf zu kontrollieren. Àžhnlich wie bei YouTube bedarf es dem Unternehmen zufolge nur einer Registrierung sowie eines Hochladens und Beschreibens des eigenen Angebots. Die erste version des Android Marktplatzes wird Gratis-Anwendungen enthalten. Android market soll ebenfalls pünktlich zum Verkaufsstart der ersten Android-Geräte mit kostenlosen Softwareangeboten Online gehen. Danach ist eine zügige Umsetzung für Angebot und Erwerb bezahlten Contents geplant. Weitere Funktionen wie beispielsweise eine Versionskontrolle oder Geräteprofile sollen folgen. Letzteres könnte dabei zu einem wichtigen Erfolgsfaktor werden. "Es wird bei Android wichtig sein, dass Anwendungen auf den verschiedenen Geräten funktionieren, die erhältlich sein werden", betont Milanesi. Alternativ dazu müsse klar gemacht werden, auf welchen Handys ein Programm funktioniert und auf welchen nicht.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag