Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Aktive Themen
Erfahrungen mit Potenzmit...
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: AnetteBrunette
15.10.2018, 09:53
» Antworten: 2
» Ansichten: 131
Abnehmen mit welchem Mitt...
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: AlexBoom
15.10.2018, 09:45
» Antworten: 1
» Ansichten: 76
Deckenbeleuchtung für Bür...
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: DiffDaff
26.09.2018, 14:12
» Antworten: 1
» Ansichten: 60
Neue Büromöbel
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: Pontecorvo
24.09.2018, 14:17
» Antworten: 0
» Ansichten: 36
Poolabdeckung für Winterm...
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: Pontecorvo
24.09.2018, 14:09
» Antworten: 1
» Ansichten: 84
Gebrauchtwagenverkauf in ...
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: Rosemead
18.09.2018, 21:06
» Antworten: 1
» Ansichten: 67
Kann man das rezeptfrei b...
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: AlexBoom
17.09.2018, 15:46
» Antworten: 1
» Ansichten: 127
Was tun bei Falten?
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: Lulu1987
09.09.2018, 14:12
» Antworten: 2
» Ansichten: 122
Was zockt ihr auf eurem ...
Forum: Spiele
Letzter Beitrag: Andi
04.09.2018, 09:43
» Antworten: 7
» Ansichten: 1.141
Samsung Galaxy kaufen abe...
Forum: Android Smartphones
Letzter Beitrag: Andi
04.09.2018, 09:42
» Antworten: 3
» Ansichten: 1.344

 
  Android Handys von LG und Samsung erst Ende 2009
Geschrieben von: mod - 16.10.2008, 01:23 - Forum: Android Smartphones - Keine Antworten

Ursprünglich wollten LG und Samsung Ihre Android Modelle Anfang 2009 veröffentlichen, doch nun scheint sich die Planung zu verschieben. Laut dem Online Magazin "Unwired View" wird es die Handys auf Android Basis von den Firmen Samsung und LG frühestens im dritten Quartal 2009 geben.

Weshalb sich die Veröffentlichung verzögert ist nicht bekannt.

Drucke diesen Beitrag

  Motorola stockt Android Entwicklerteam auf
Geschrieben von: mod - 15.10.2008, 01:35 - Forum: Android Smartphones - Keine Antworten

Das Android Entwicklerteam von Motorola wird von 50 auf 350 Entwickler erweitert, damit ist davon auszugehen, das es demnächst erste Informationen zu einem Motorola Gerät, basieren auf der Android Plattform geben wird.



Erst vor kurzem haben Google, T-Mobile und HTC das erste "Android"-basierte Smartphone vorgestellt, nun zeichnet sich eine deutlich wachsende Unterstützung für das Open Source Projekt ab. So berichtet Techcrunch davon, dass Motorola sein Android-Team derzeit erheblich verstärkt und mit Hochdruck an einem eigenem Endgerät arbeitet.

Dieser Schritt war zwar zu erwarten, da Motorola von Anfang an Mitglied der "Open Handset Alliance" ist, nun scheint man sein Engagement in diesem Bereich aber rasch auszubauen.

Drucke diesen Beitrag

  Funambol Synchronisation auch für Google Android
Geschrieben von: mod - 15.10.2008, 01:03 - Forum: Kommunikation - Keine Antworten

Per SyncML lassen sich Kalenderdaten, Adressen und E-Mails unter den verschiedensten Client-Anwendungen synchronisieren. Mit der Open-Source-Variante des Funambol-Servers steht ein kostenloser SyncML-Server bereit, der auch das - von Blackberry - bekannte E-Mail-Push beherrscht. Diese Funktionen sollen auch zukünftig für Android Systeme nutzbar sein, der neue Funambol Android Client synchronisiert die Kontakte von einem Google-Handy, auch bekannt als GPhone, mit einem Funambol-Server.

Drucke diesen Beitrag

  Sony Ericsson evtl. auch mit Android Handy
Geschrieben von: mod - 14.10.2008, 22:13 - Forum: Android Smartphones - Keine Antworten

Der etwas schwächelnde Handyanbieter "SonyEricsson" denkt offenbar auch über die Einführung eines Android Smartphones nach. Bisher galt SE als ein fester Bestandteil der Symbian OS Plattform, will sich aber zukünftig den Alternativen nicht verschlieŸen.



"Wir untersuchen natürlich diese Möglichkeit", sagte Sony Ericsson-Chef Dick Komiyama auf einer Pressekonferenz in Schweden. "Wir sollten uns die Software genau ansehen", zitiert ihn die Nachrichtenagentur Reuters. "Wir sind auf jeden Fall interessiert."



Branchenkenner kritisieren die Produktausrichtung von Sony Ericsson und werfen der Marke auŸerdem vor, zu wenig Business-Handys im Portfolio zu haben. Der Hersteller hat zudem Probleme mit dem Marktstart des groŸ angekündigten Smartphones "Xperia X1", dessen Markteinführung schon mehrfach verschoben wurde.

Drucke diesen Beitrag

  Visaservice auch auf Android Handys
Geschrieben von: mod - 14.10.2008, 22:06 - Forum: Geld & Finanzsoftware - Keine Antworten

Das Kreditinstitut Visa will seine Services nun auf die Mobiltelefone bringen, unter anderem auch auf die Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android.

Zusammen mit der amerikanischen "Chase Bank" plant Visa eine Software für Android-Handys. Der Kreditkarteninhaber erhält aktuelle Infos über getätigte Zahlungen, die unmittelbar nach der Transaktion verschickt werden sollen, und kann sich auf Wunsch über Rabattaktionen bei verschiedenen Händlern informieren sowie über Google Maps Visa-Akzeptanzstellen in der Nähe ermitteln. Dieser Service soll ab Ende des Jahres für US Kunden eingeführt werden.

Drucke diesen Beitrag

  Android Handy G1 schon ausverkauft
Geschrieben von: mod - 09.10.2008, 18:41 - Forum: HTC G1 Forum - Keine Antworten

Offensichtlich scheinen HTC und T-Mobile, die das neue Google-Handy T-Mobile G1 seit der vergangenen Woche in den USA vertreiben, dem Kundenansturm nicht gewachsen zu sein. Wie einige Blogs berichten, konnte das Google-Handy im Online-Shop von T-Mobile zeitweilig nicht mehr bestellt werden.

Insgesamt sollen ab dem 22. Oktober ca. 600.000 Google-Handys in die US-Läden kommen.

Somit ein offensichtlich guter Start für das erste Android Handy, das sich ja auch mit dem Apple iPhone messen lassen möchte und bekanntlich hat Apple die Messlatte recht hoch gelegt.

Drucke diesen Beitrag

  HTC Touch HD mit Android OS?
Geschrieben von: mod - 09.10.2008, 18:35 - Forum: Android Smartphones - Keine Antworten

Einigen Meldungen zu Folge wird HTC sein neues Spitzenmodell HTC Touch HD zusammen mit T-Mobile mit Android OS veröffentlichen. Der Blog Phonedog.com bezieht sích auf zwei Quellen, laut denen T-Mobile USA und HTC an einem Touch HD arbeiten.

Wie das Android G1 soll auch das Touch HD exklusiv bei T-Mobile USA vertrieben werden. Das dürfte dann weiter den Druck auf die bislang erfolgreichen BlackBerry-Modelle von Research in Motion und das Apple iPhone 3G erhöhen. Das Android HTC Touch soll dabei mit der Windows Mobile 6.1 Version identisch sein.

Drucke diesen Beitrag

  G1 mit Netlock aber auch frei erhältlich
Geschrieben von: mod - 24.09.2008, 16:56 - Forum: HTC G1 Forum - Keine Antworten

Wie auch das iPhone wird das T-Mobile G1 mit Netzbindung ausgeliefert. So wird das G1 in den USA ausschlieŸlich im Netz von T-Mobile zu betreiben sein. Mit der Netzsperre wollen die Netzbetreiber dafür sorgen, dass die Käufer subventionierter Handys ihre Gebühren bei ihnen bezahlen.

Wobei angesichts eines Verkaufspreises von 399,- Dollar - ohne Vertragsbindung - der Unterschied zum 2-Jahresvertrag (179,- Dollar) allein schon über die Vertraglich zugesicherte Grundgebühr von 25 bzw. 35 Dollar monatlich abgedeckt sein wird.



Entgegen den Bemühungen von Apple, sein iPhone permanent gegen die Hacker zu sperren, sieht man dem "Problem" bei T-Mobil eher gelassen entgegen.

Das die Netzsperre früher oder später geknackt wird steht wohl auŸer Zweifel, so lange sich das ganze allerdings in einem angemessenen Rahmen bewegt, will man seitens T-Mobile dagegen nichts unternehmen.



Da es das G1 wie schon erwähnt auch ohne Vertragsbindung geben wird, stellt sich ohnehin die Frage welchen wirtschaftlichen Sinn das aufbohren machen sollte.

Bei geschätzten 60-70 Dollar monatlichen Vertragskosten ist der Unterschied zwischen 179,- Dollar für ein subventioniertes G1 Smartphone und 399,- Dollar für ein frei erhältliches G1 schnell aufgebraucht.

Drucke diesen Beitrag

  G1 kommt mit Pushmail - Funktion
Geschrieben von: mod - 24.09.2008, 16:29 - Forum: HTC G1 Forum - Keine Antworten

Das Google mit seinem Google Phone Apple attackieren will war bekannt, aber auch für Blackberry werden die Zeiten ungemütlicher. Wie jetzt bei der Präsentation des G1 bekannt wurde, wird Google pünktlich zum Start des Android Handys G1 seinen eigenen Emaildienst "Googlemail" aufbohren und einen Email Push Service anbieten.

Neue Nachrichten werden mit dem Push-Dienst wie beim Blackberry automatisch auf das Handy gesendet, die Notwendigkeit einer zeitgesteuerten Mailabfrage würde sich erledigen.

Eine Einbindung in Mailsysteme wie Microsoft Exchange und Lotus wird es vorerst nicht geben. Wie lange das so bleibt, bleibt abzuwarten, zumal Google dadurch den Platzhirschen Blackberry in Bezug auf Firmenkunden einiges nachsteht und das ist im stark wachsenden Markt der Smartphones eine interessante, zahlungskräftige Zielgruppe.

Drucke diesen Beitrag

  T-Mobile treibt den Android Markt an
Geschrieben von: mod - 24.09.2008, 11:20 - Forum: HTC G1 Forum - Keine Antworten

Der deutsche Mobilfunkanbieter T-Mobile will nach der Vorstellung seines ersten Android Handys im Laufe des nächsten Jahres mehrere Google Handys mit dem offenen Android System ins Programm aufnehmen.

Der Verkaufsstart des G1 in Deutschland ist für das erste Quartal 2009 geplant. Offensichtlich würde man bei T-Mobile auch schon früher mit dem Verkauf in Deutschland beginnen, aber das anpassen an die deutsche Sprachversion nimmt noch etwas Zeit in Anspruch und so wird das Weihnachtsgeschäft 2008 an T-Mobile in Deutschland vorbeigehen.

Å“ber den Preis des G1 in Deutschland ist noch nichts bekannt.

Drucke diesen Beitrag