Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Aktive Themen
VAVOO?
Forum: Android Software
Letzter Beitrag: TheTiirex
14.06.2018, 17:02
» Antworten: 0
» Ansichten: 32
Runtastic Results oder Fr...
Forum: Sport
Letzter Beitrag: TheTiirex
13.06.2018, 19:11
» Antworten: 1
» Ansichten: 90
Racing Stuhl fur Gamer?
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: TheTiirex
13.06.2018, 19:09
» Antworten: 1
» Ansichten: 239
Welchen Sport treibt ihr?
Forum: Sport
Letzter Beitrag: Droideka
12.06.2018, 15:07
» Antworten: 1
» Ansichten: 74
Ok Google, was kannst du?
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: Droideka
12.06.2018, 15:02
» Antworten: 1
» Ansichten: 60
Handy startet nicht mehr
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: Droideka
12.06.2018, 14:51
» Antworten: 2
» Ansichten: 196
Habt Ihr Euer Handy ständ...
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: Droideka
12.06.2018, 14:47
» Antworten: 6
» Ansichten: 618
Suche gute Torrent seite?...
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: Droideka
12.06.2018, 14:43
» Antworten: 10
» Ansichten: 1.294
Was zockt ihr auf eurem ...
Forum: Spiele
Letzter Beitrag: Droideka
12.06.2018, 14:41
» Antworten: 6
» Ansichten: 675
Rechtliche Prüfung von We...
Forum: Off - Topic
Letzter Beitrag: DiffDaff
03.06.2018, 23:06
» Antworten: 1
» Ansichten: 79

 
  T-Mobile G1 Smartphone vorgestellt
Geschrieben von: mod - 23.09.2008, 18:36 - Forum: HTC G1 Forum - Keine Antworten

Heute wird das erste Android Smartphone von T-Mobile und Google vorgestellt und es wird den Namen "G1" tragen.



Das G1 Smartphone hat ein GröŸe von 11,6 x 5,4 x 1,6 Zentimetern und bringt 158 Gramm auf die Waage. Das Touchscreen-Display kommt mit einer Auflösung von 480À”320 Bildpunkten.

Die Akkulaufzeiten werden im Sprachbetrieb mit ca. 300 Minuten, im Standby-Betrieb ca. 130 Stunden angegeben. Mittels Speicherkarte kann der Speicher auf bis zu acht Gigabyte erweitert werden.

Eine 3,1 Mio.Pixel Kamera wird ebenso integriert sein wie ein GPS Empfänger und Bluetooth Freisprechanlage.

Das als Slider aufgebaute Smartphone verfügt über eine vollwertige Tastatur, die Officeanwendungen stark vereinfacht.

Alle wichtigen Google-Anwendungen werden integriert sein.

Dazu gehört auch ein GMail Account, der nach jetzigen Informationen sogar Pflicht sein wird.



Das G1 wird vorläufig nur in den USA über T-Mobile USA erhältlich sein. In Europa ist der Verkaufsstart erst für 2009 angepeilt, genauere Termine gibt es aber noch nicht.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Drucke diesen Beitrag

  Amazon bringt angeblich iTunes-Klon für Android
Geschrieben von: mod - 23.09.2008, 18:01 - Forum: Android Software - Keine Antworten

Gerüchten zufolge wird Amazon wahrscheinlich eine an iTunes angelehnte Software für die Androidplattform bereitstellen. Ersten Berichten zufolge testen derzeit Mitarbeiter von Google und T-Mobile USA das G1 HTC Dream, das als erstes Androidfähiges Smartphone erscheinen wird. Dabei entdeckten sie auf einem Gerät eine Anwendung, die den Zugriff auf Amazons MP3-Store ermöglicht. Neben reiner Musik, sollen im Amazon Shop auch Videos angeboten werden.



Eine offizielle Stellungnahme von Amazon gibt es noch nicht.

Drucke diesen Beitrag

  test
Geschrieben von: snnt - 20.09.2008, 03:27 - Forum: Off - Topic - Antworten (1)

txtxtxtxtx

Drucke diesen Beitrag

  Daten des HTC Dream
Geschrieben von: mod - 19.09.2008, 15:09 - Forum: Android Smartphones - Keine Antworten

Bis jetzt sind folgende Daten über das HTC Dream bekannt:



MaŸe: 117 x 55 x 16 mm

Gewicht: 159 Gramm

GSM-Band: Quadband

mobiles Internet: GRPS, EDGE, UMTS, HSDPA

Bluetooth: Ja

USB-Anschluss: Ja

W-Lan: ja

GPS-Empfänger: ja

Speicherkarte: SD-Karte

Fotokamera: 3,1 Megapixel

interner Gerätespeicher: 64 MB

Audioformate: MP3, AAC, AAC+, WMA, MPEG4, WAV, MIDI, REAL AUDIO, OGG

Videoformate: MPEG4, 3GPP

Preis: 150-199 Dollar mit Zweijahresvertrag



Å“ber Akkulaufzeiten ist bislang nichts bekannt.

Drucke diesen Beitrag

  Google Developer Day in London 16.09.2008
Geschrieben von: mod - 19.09.2008, 14:52 - Forum: Android Smartphones - Keine Antworten

Google Mitarbeiter Mike Jennings hat auf dem Google Developer Day in London den Prototypen eines Andorid-Handys Live vorgeführt, vermutlich handelte es sich dabei um ein HTC Dream. Bei der gleichen Veranstaltung wenige Tage später in Berlin, blieb das Gerät unter Verschluss und die Teilnehmer mussten sich mit einer Powerpoint-Präsentation zufrieden geben.





[center][EVid]http://www.youtube.com/watch?v=nmniBnVB6wA[/EVid][/center]

Drucke diesen Beitrag

  Video Touchscreenfunktion Android Smartphone
Geschrieben von: mod - 19.09.2008, 14:42 - Forum: Android Smartphones - Keine Antworten

Kurz vor der offiziellen Präsentation des HTC Dream G1 wird immer mehr über das Betriebsystem verraten bzw. tauchen neue Videos auf.

Angeblich zahlten T-Mobile und Google gemeinsam die Entwicklungskosten des Android Smartphones. Das HTC Dream soll über einen groŸen Touch-Screen, ein herausziehbares Keyboard und einen Trackball verfügen. Mehrere Google-Programme sollen im Auslieferungszustand mitgeliefert werden, zusätzliche Erweiterungen und Programme werden auf dem kürzlich vorgestellten "Android Market" erhältlich sein.





[center][EVid]http://www.youtube.com/watch?v=arXolJrLVEg[/EVid][/center]

Drucke diesen Beitrag

  offizielle Vorstellung des HTC Dream in New York
Geschrieben von: mod - 19.09.2008, 13:58 - Forum: Android Smartphones - Keine Antworten

Vermutlich wird nächste Woche Dienstag (23.09.2008) das HTC-Dream in New York offiziell vorgestellt.



Das HTC-"Dream" getaufte Google-Handy wird im Zusammenhang mit einem 2 Jahresvertrag ca. 150 - 200 Dollar kosten. Damit bewegt es sich in der gleichen Preisreegion wie das Apple iPhone. Wie hoch die laufenden Vertragskosten sein werden und ob es einen spezielle Google-Tarif geben wird, ist derzeit nicht bekannt. Der billigste Tarif von T-Mobile-USA kostet derzeit 30 Dollar - inklusive 300 Gesprächsminuten, aber ohne Datennutzung. Der billigste Tarif mit 1000 Gesprächsminuten und unbegrenzter Datennutzung schlägt mit 70 Dollar zu Buche - so viel kostet in den USA auch ein günstiger iPhone-Tarif.



Alle europäischen Kunden werden mittelfristig nur die Möglichkeit haben sich das Handy aus den USA zu importieren bzw. zu warten.

Ein Termin für die Markteinführung in Europa steht noch nicht fest.



Es dürfte auch abzuwarten sein wie die Kunden das HTC Dream annehmen. Kurzfristig wagt nur HTC den Schritt mit dem Android Betriebssystem, andere Hersteller wie zum Beispiel LG Electronics, Motorola und Samsung halten sich noch sehr bedeckt.

Entscheidend zur Kundenakzeptanz dürfte das HTC Dream beitragen. Ist es technisch ein Flop und gibt es viele Probleme, dürften sich andere Hersteller und Kunden in Zukunft sehr zurückhalten.



Dabei hat Android als Smartphone Betriebssystem ganz sicher das Zeug, sich am Markt zu etablieren. Gerade jetzt zum Start des Weihnachtsgeschäftes wäre der ideale Zeitpunkt, um sich gleich mit mehreren Modellen ein Stück vom wachsenden Smartphone Markt zu sichern.



Technisch wird es das Google-Handy mit dem iPhone aufnehmen können, es unterstützt nicht zuletzt auch die schnelle Datenübertragung per EDGE und UMTS, die das IPhone erst in er neuen 3G Version mitbringt. AuŸerdem kann das Goggle Handy sich mit W-Lans verbinden, verfügt über ein Bluetooth-Modul und findet seine Position per GPS selbst heraus.

Drucke diesen Beitrag

  Android Handy in Deutschland?
Geschrieben von: Williams - 18.09.2008, 11:57 - Forum: Android Smartphones - Antworten (1)

Man liest überall nur von USA, gibt es schon Pläne bzw. Termine wann das HTC nach Deutschland kommen soll? Wird das dann hier auch von der Telekom vermarktet? Werden die Android Handys auch gesperrt wie das beim IPhone der Fall ist?

Drucke diesen Beitrag

  Android 0.9 SDK p2p Netzwerk - brauche Tipps
Geschrieben von: Bulldog - 18.09.2008, 11:56 - Forum: Android Entwickler Forum - Keine Antworten

Hallo zusammen,

ich arbeite mich seit ein paar Tagen in Andriod ein und komme im Moment noch nicht wirklich vorran. Ich höffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben.



Ich soll unter mehreren Android Geräten (im moment natürlich noch die Emulatoren) ein peer-to-peer Netzwerk aufbauen und darin Dateien austauschen.



Einen Ansatz hierfür habe ich schon gefunden: XMPP. Allerdings wurde anscheinend xmpp bzw. der Google Talk Service neuerdings entfernt. Eine Möglichkeit wäre auf Smack zurück zu greifen, aber damit das funktioniert muss anscheinend die smack.jar gepatched werden.



JXTA bietet die android API ja auch nicht an?!



Ich will jetzt hier keinen Roman schreiben Wink Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben, wie ich sowas realisieren kann.



Danke schon mal.

Drucke diesen Beitrag

  Acer evtl. auch mit Android System
Geschrieben von: mod - 15.09.2008, 14:43 - Forum: Android Smartphones - Keine Antworten

Der Computerhersteller Acer will Anfang 2009 ein Handy mit berührungsempfindlichem Bildschirm auf den Markt bringen. Das Acer Smartphone soll, wie das iPhone von Apple, über eine Internet-Verbindung per UMTS verfügen und knapp 500 Euro kosten.



Als Betriebssystem plant man vorerst mit Windows Mobile. Acer-Präsident Gianfranco Lanci schloss aber nicht aus, künftig auch Geräte mit der von Google initiierten Mobilfunkplattform Android anzubieten.



Der Markt für Smartphones wächst derzeit rasant, im zweiten Quartal stieg der Absatz laut dem Marktforschungsunternehmen Gartner um 15,7 Prozent auf 32,2 Millionen Stück. Marktführer ist bisher Nokia mit einem Anteil von 47,5 Prozent.

Drucke diesen Beitrag